uBlock Origin blockiert YouTube- und Twitch-Werbung nicht? 11 Möglichkeiten zur Behebung

By | 22 Ekim 2022


Niemand mag es, wenn seine Inhalte von lästiger Werbung unterbrochen werden, besonders wenn sie länger und häufiger werden. Deshalb haben wir Werbeblocker wie uBlock Origin, um uns die Folter zu ersparen. Leider ist das Blockieren von Werbung ein mühsames Katz-und-Maus-Spiel, bei dem Plattformen wie YouTube und Twitch ständig neue Wege entwickeln, um den Blocker zu umgehen. Wenn uBlock Origin also nicht mehr funktioniert, müssen Sie einen unserer Fixes ausprobieren.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was Sie tun können, um die uBlock Origin-Browsererweiterung zu reparieren, wenn sie YouTube- oder Twitch-Werbung nicht mehr blockiert. Manchmal müssen Sie nur Ihren Cookie oder den Browser-Cache löschen, aber hin und wieder funktionieren die Blocker nicht mehr und Sie brauchen eine Alternative. Lesen Sie also weiter, denn neben den Fehlerbehebungen bieten wir Ihnen auch einige andere Optionen.

1. Löschen Sie den Browser-Cache

Im Laufe der Zeit sammelt Ihr Browser viele unnötige Dateien, die alles verstopfen und verhindern, dass uBlock Origin richtig funktioniert. Bevor Sie also etwas anderes versuchen, lesen Sie unbedingt unsere ausführliche Anleitung zum Löschen des Caches eines beliebigen Webbrowsers.

2. Aktualisieren Sie uBlock Origin

Sowohl YouTube als auch Twitch schaffen es manchmal, die Oberhand zu gewinnen und Ihren Werbeblocker zu umgehen. Stellen Sie also sicher, dass uBlock Origin immer auf dem neuesten Stand ist. Um Ihren Adblocker zu aktualisieren, müssen Sie zur Add-Ons- oder Plugin-Seite Ihres Browsers gehen. In diesem Artikel verwenden wir Firefox als Beispiel, aber die Schritte sollten ähnlich und in Google Chrome und anderen Browsern einfach zu befolgen sein.

1. Öffnen Sie das Anwendungsmenü in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms und wählen Sie aus Add-Ons und Themen von der Liste.

2. Auf der Hauptseite findest du uBlock Origin. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten, um das Menü des Addons zu öffnen, und wählen Sie es aus Aktualisieren.

Ihr Werbeblocker ist jetzt auf dem neuesten Stand. Versuchen Sie erneut zu streamen, um zu sehen, ob es wie beabsichtigt funktioniert. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

3. Versuchen Sie es mit einem anderen Browser

In einigen Fällen funktioniert das Blockieren von Twitch-Anzeigen in einem Browser, aber nicht in dem anderen. Testen Sie uBlock Origin mit einem anderen Browser und überprüfen Sie, ob eine Videoanzeige abgespielt wird.

4. Verwenden Sie den Entwickler-Build

Die neueste Version von uBlock Origin ist nicht unbedingt die neueste. Um dem Spiel einen Schritt voraus zu sein, möchten Sie vielleicht einen Build ausprobieren, der sich noch in der Entwicklung befindet, da er über die neuesten Werbeblockerfunktionen verfügt.

Um den Entwickler-Build zu installieren, müssen Sie zu Github gehen. Sie werden mehrere Versionen von uBlock Origin sehen, die als Vorabversion gekennzeichnet sind. Um Vorabversionen von uBlock Origin zu installieren, befolgen Sie die Anweisungen für jede Version.

Denken Sie daran, dass Entwickler-Builds nicht immer stabil sind und Sie möglicherweise auf einige Fehler stoßen, die noch ausgebügelt werden müssen.

5. Verwenden Sie ein benutzerdefiniertes Skript

Das Hinzufügen von Skripten zu einem Addon ist eine fortgeschrittene Technik. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, Browsererweiterungen anzupassen und mit Skripten herumzuspielen. Sie können den Werbeblocker jedoch einfach neu installieren, wenn Sie etwas vermasseln.

Folgendes müssen Sie tun, um ein benutzerdefiniertes Skript hinzuzufügen.

1. Gehen Sie zurück zu Add-Ons und Themen Panel und klicke auf uBlock Origin.

2. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten neben uBlock Origin und wählen Sie dieses Mal aus Optionen. Du findest es direkt unter „Update“. Dies öffnet das Dashboard von uBlock Origin.

3. Wählen Sie Ich bin ein fortgeschrittener Benutzer aus dem Einstellungsfenster und klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol.

4. Sie sehen eine mit Code gefüllte Seite. Wir interessieren uns für Zeile 44, das ist userResourcesLocation. Standardmäßig ist es auf “unset” eingestellt. Ändern Sie es in eine URL, die zu dem benutzerdefinierten Skript führt, das Sie verwenden möchten. Ein gutes Skript zum Blockieren von Twitch-Anzeigen ist https://raw.githubusercontent.com/pixeltris/TwitchAdSolutions/master/notify-strip/notify-strip-ublock-origin.js.

5. Klicken Sie auf die Änderungen übernehmen Schaltfläche nach dem Einfügen der Skript-URL.

Das Skript in unserem Beispiel versucht, Twitch vorzutäuschen, dass Sie die Anzeige bereits gesehen haben. Außerdem wird der Twitch-Player neu geladen, bis die Werbung verschwindet. Sie können mehr über diese benutzerdefinierten Skripte für Twitch auf Github erfahren.

Alternativen zu uBlock Origin

Wenn die oben genannten Korrekturen nicht funktioniert haben und Sie immer noch Twitch- oder YouTube-Anzeigen erhalten, sollten Sie nach alternativen Möglichkeiten zum Blockieren von Anzeigen suchen. In diesem Abschnitt werden wir VPNs, einen alternativen Twitch-Player und andere Optionen untersuchen, mit denen Sie werbefreies Streaming genießen können. Allerdings sollte uBlock Origin bei YouTube-Anzeigen funktionieren, also konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Twitch.

1. Abonnieren Sie Twitch Turbo und YouTube Premium

Wenn Sie sie nicht schlagen können, schließen Sie sich ihnen an. Der einfachste Weg, Twitch-Anzeigen zu vermeiden, besteht darin, Twitch Turbo für 8,99 $ pro Monat zu abonnieren. Sie erhalten keine Pre-Roll- oder Mid-Roll-Anzeigen mehr; Gelegentlich werden Sie jedoch einige Sonderaktionen sehen.

Bildschirm im dunklen Modus mit Youtube-Logo. Redaktioneller Vektor. Kiew, Ukraine – 26. November 2019

Sie können auch ein ähnliches Angebot mit YouTube Premium erhalten. Der Preis für das Abonnement hängt von Ihrem Wohnort ab, aber wichtig ist, dass Sie keinerlei Werbung mehr sehen. Sie können sich auch für einen Familienplan entscheiden, der bis zu 5 Personen eine Premium-Mitgliedschaft mit einem erheblichen Rabatt gewährt.

2. Versuchen Sie AdGuard

AdGuard ist wie uBlock Origin ein beliebter Werbeblocker. Es ist Open Source und daher kostenlos, also lohnt es sich zu sehen, ob es dort erfolgreich ist, wo uBlock versagt. Installieren Sie es und probieren Sie es aus.

3. Verwenden Sie ein VPN

Virtuelle private Netzwerke verbergen Ihre tatsächliche IP-Adresse und lassen Sie eine Verbindung über einen Server in einem anderen Land herstellen. Wenn Sie beispielsweise in den USA leben, können Sie Twitch mithilfe eines VPN glauben machen, Sie seien in Ungarn. Aber was hat das mit dem Blockieren von Twitch- und YouTube-Anzeigen zu tun, fragen Sie?

In einigen Ländern werden keine Twitch-Anzeigen angezeigt. Beispiele für solche Länder sind Ungarn, Serbien, Costa Rica, Russland, die Ukraine und Mazedonien.

Abonnieren Sie einen zuverlässigen VPN-Dienstanbieter, der schnelle Server für das Streaming anbietet, um das beste Erlebnis zu erzielen. Einige der besten VPNs sind ExpressVPN, NordVPN, CyberGhost VPN und PIA VPN.

4. VOD ansehen

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, den Live-Stream einer Veranstaltung zu überspringen, ist Video on Demand eine großartige Option. uBlock Origin blockiert alle Pre-Roll- und Mid-Roll-Anzeigen, die Teil des VOD sind, damit Sie werbefreies Streaming genießen können.

5. Twitchls.com

Twitchls ist eine Website, die Live-Videoinhalte ohne Werbung abspielen kann. Um es zu verwenden, müssen Sie die twitch.tv-URL ändern.

  • Wählen Sie einen beliebigen Twitch-Livestream aus, den Sie ansehen möchten.
  • Bearbeiten Sie die URL in Ihrem Browser zu twitchls.com statt twitch.tv. Behalten Sie den Rest der URL unverändert bei.

6. Verwenden Sie einen alternativen Player für Twitch.tv

Wenn uBlock Origin Twitch-Anzeigen immer noch nicht blockiert, installieren Sie das Alternate Player-Addon. Dieser neue Player blendet Twitch-Anzeigen aus und uBlock Origin blockiert die eingebetteten Anzeigen. Darüber hinaus verfügt es über verschiedene nützliche Funktionen wie „nur Audio“ zum Musikhören und viele Anpassungsoptionen.

Wie haben Sie es geschafft, YouTube- und Twitch-Anzeigen zu blockieren? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir